Rasendschnelle Schadensmeldung

  • An alle Versicherer in Deutschland und Europa
  • Für alle Verkehrsschäden
  • Zuhause überprüfen, ergänzen und verschicken
  • Auch Leasing und Mietwagen
  • Sicher, einfach und rasendschnell

Wie funktioniert die Schaden-App?

Schaden melden

Am Straßenrand geben Sie die Daten Ihres Schadens auf einem Android, iPhone oder Windows Phone ein.

Überprüfen

Sobald Sie zuhause angekommen sind, überprüfen Sie die Schadensmeldung online. Hier können Sie noch zusätzliche Daten ergänzen.

Verschicken

Wenn alles in Ordnung ist, verschicken Sie Ihre Schadensmeldung an Ihren Versicherer, Ihren Vermittler oder Ihre Reparaturwerkstatt.

Abwicklung

Der Schaden wird jetzt abgewickelt und es erfolgt weiterer Kontakt zwischen Ihnen und Ihrem Versicherer, Vermittler oder Ihrer Reparaturwerkstatt.

Eine einheitliche Schaden-App

Sie geben zusammen mit der Gegenpartei alles in die Schaden-App ein. Danach erhalten beide Parteien eine E-Mail mit Login-Daten (wenn Sie noch keinen Account haben). Die Schadensmeldung, die Sie gemeinsam ausgefüllt haben, wird in den Accounts beider Parteien hinzugefügt, sodass Sie sie selbst herunterladen und mit zusätzlichen Daten an Ihren Versicherer schicken können.

Digitale Unterschrift

Seit Version 3.0 nutzt die Schaden-App eine digitale Unterschrift. Das ist wichtig für die Rechtsgültigkeit der Schadensmeldung. Die digitale Unterschrift erstellen Sie mit einem SMS-Code den Sie über die App erhalten.

Was unsere Nutzer die Schaden-App finden

Gute moderne Fortschritte haben immer einen Anspruch auf Sie, die gerade abgeschlossen werden kann und durch das Telefon gesendet. Einfach und schnell.

Enrico Veneziano

Ich bin sehr zufrieden mit der App, weil Sie nach der Installation alles in Ordnung für Sie persönliche Daten eingeben. Das macht im Falle einer Kollision einfacher mit dem App arbeiten.
Genial, die sofort verfügbar die Windows-Version ist, wie es sein sollte! Just ( leider) zu einem Verlust melden. War einfach und schnell, Kontrahent war beeindruckt. Ich verwende Windows 10 mobil.

Häufig gestellte Fragen

Sind Kosten mit der App verbunden?

Nein, die Schaden-App ist vollständig kostenlos. Sie können die App über Android PlayStore oder Apple AppStore herunterladen. Auch beim Verschicken der Schadensmeldung fallen keine Kosten an. Sollten Sie eine App verwenden, die mit Kosten verbunden ist, haben Sie vielleicht eine Schaden-App von einem nicht offiziellen Anbieter heruntergeladen. Sie können uns in diesem Fall kontaktieren.

Mein Smartphone hat kein Internet, ist das ein Problem?

Das kann in der Tat ein Problem sein. Wenn Sie unterwegs kein Internet haben, können Sie die Schaden-App einfach ausfüllen. Nach dem Ausfüllen erhalten Sie eine Benachrichtigung, dass Ihre Schadensmeldung nicht verschickt wurde. Die Schadensmeldung ist dann auf Ihrem Telefon gespeichert. Wenn Sie sich später mit dem WiFi verbinden, können Sie die Schadensmeldung verschicken. Achtung: Im letzten Schritt erstellen Sie zusammen mit der Gegenpartei eine digitale Unterschrift über SMS-Code. Das funktioniert nur, wenn Sie zusammen sind oder später Kontakt miteinander haben.

Wie lange dauert es, bis ich etwas höre?

Das hängt vom Service Ihres Versicherers ab. Nachdem die Schadensmeldung über das System von SchadeApp.de versendet wurde liegt es am Versicherer, Sie hierüber zu informieren. Wenn der Versicherer uns eventuell bezüglich des Status Ihrer Schadensmeldung kontaktiert, leiten wir die Benachrichtigung an Sie weiter. Das ist normalerweise allerdings nicht der Fall.

Kann ich meine Schadensmeldung ändern?

Nachdem Sie die Schadensmeldung über die Schaden-App erstellt haben, können Sie diese Meldung überprüfen,indem Sie sich auf SchadeApp.de einloggen. Die in der Schaden-App hinterlegten Daten können nicht geändert werden, da sie zusammen mit der Gegenpartei erstellt wurden. Es ist jedoch möglich, Angaben zu ergänzen. Wenn Sie Ihre Schadensmeldung über die Website an Ihren Versicherer verschickt haben, können diese Angaben nicht mehr geändert werden. Sie können in diesem Fall eventuell Kontakt mit Ihrem Versicherer aufnehmen.

Ich möchte meinen Schaden doch nicht melden, kann ich die Meldung zurücknehmen?

Sie können sich dafür entscheiden, einen Schaden nicht bei einem Versicherer zu melden, zum Beispiel bei kleineren Schäden, die ungünstig für Ihre schadenfreien Jahre sind. Solange Sie die Schadensmeldung nicht über die Website (nur über die App) verschickt haben, ist der Schaden nicht bei Ihrem Versicherer gemeldet. Wenn die Meldung bereits verschickt wurde, können Sie sich am Besten an Ihren Versicherer wenden.

Was muss ich tun, wenn die App nicht ordnungsgemäß funktioniert?

Es kann vorkommen, dass die Schaden-App einen Fehler enthält, die App muss nämlich von diversen Arten von Smartphones unterstützt werden. Wenn Sie feststellen, dass etwas nicht ordnungsgemäß funktioniert, können Sie uns kontaktieren. Wir sorgen dann so schnell wie möglich für die Behebung des Problems. Unser Team arbeitet ständig an der Weiterentwicklung der Schaden-App, um es Ihnen bei Auftreten eines Verkehrsschadens so einfach wie möglich zu machen.

Über uns

Versicherer arbeiten noch immer mit dem Papier-Unfallformular, das von Hand ausgelesen und bearbeitet wird. Heutzutage ist alles digital und über Apps möglich; jetzt also auch das Melden eines Autoschadens! Die SchadenApp ist eine umfangreiche und schnelle App, die ein Autoschadensformular an alle Versicherer verschicken kann.

Zielsetzung: Das Digitalisieren des gegenwärtig verwendeten Papier-Autoschadensformulars mittels mobiler und anderer Online-Anwendungen, wodurch die Schadensmeldung schneller und effizienter von allen beteiligten Parteien abgewickelt werden kann.

Logo

SchadeApp.de
Postbus 84033
3009 CA Rotterdam